Allgemein, Kinderhaus, Verein

Ein neues Jahr beginnt – Willkommen heißen und Abschied nehmen

Wir freuen uns alle neuen Kinder und ihre Familien bei uns im Kinderhaus begrüßen zu können.

Leider müssen wir uns von einer ganz lieben Kollegin aus unserem Team, unserer Native Speakerin Gaby, verabschieden – sie zieht mit ihrer Familie nach Tirol.

Wenn ich an Gaby denke, dann denke ich an:

  • Donnerstag-Vormittag, wo du immer mit mir zusammen in der „Oben-Gruppe“ gewesen bist
  • Tobias, der zu mir sagt: „Du, warum redet die Gaby so komisch? Immer so „blablabla“
  • unsere favourite songs: „The wheels on the bus“, „Old McDonald“, „The incy wincy spider“
  • Yoga mit den Kindern
  • eine liebe Kollegin, die ich sehr vermissen werde

Liebe Gaby, ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute & einen guten Start in Tirol! Christa

Liebe Gaby, ich möchte mich bei dir für die Zusammenarbeit bedanken. Du hast nicht nur mir, sondern auch im Team immer wieder andere Blickwinkel aufgezeigt und die Kinder mit deiner geduldigen Art, nicht nur für Englisch, begeistert, sondern für vieles mehr. Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft, Tina.

Liebe Gaby, mit Deiner immer fröhlichen, offenen Art, hast Du die Kinder immer sehr für die Arbeit und Angebote interessieren können und sie haben mit Begeisterung mitgemacht und ganz, ganz viel gelernt, vor allem die Selbstverständlichkeit einer neuen Sprache, Deine Sprache zu verstehen und immer mehr in Deiner Sprache mit Dir zu kommunizieren. Sie haben so in den Worten Maria Montessoris „Englisch absorbiert“. Du warst eine fröhliche, freundliche immer hilfsbereite Kollegin, Du wirst nicht nur bei den Kindern, sondern auch im Team, eine große Lücke hinterlassen. Alles, alles Gute für die Zukunft wünscht Dir Sabine.

Liebe Gaby, ich weiß gar nicht wie ich in Worte fassen soll, was du als Kollegin für mich bedeutet hast. Du warst für mich nämlich viel mehr als eine Kollegin. Du warst mein Ruhepol und wusstest genau wie du mit meiner aufgeweckten Art umgehst. Du hattest immer ein offenes Ohr für alle und hast allen das Gefühl gegeben, verstanden zu werden. Ich habe mich immer sehr auf unsere Donnerstag Nachmittage gefreut. Nicht nur wir Erwachsenen werden dich vermissen, sondern die Kinder auch. Du hast immer so viel in die Arbeit mit den Kinder investiert, so dass wir in der Zukunft die Früchte davon tragen können. Wir werden dich alle ganz schön vermissen. Deine Suni

Liebe Gaby! Ich kann kaum in Worte fassen, was ich gefühlt habe, als ich erfahren habe, dass du einen neuen Lebensabschnitt beginnst, in dem es uns als Team nicht mehr geben wird. Du warst für mich so viel:

  • ich habe durch dich die Kinder-Yoga Ausbildung gemacht
  • du warst der kreative Kopf in der unteren Gruppe
  • du warst der Ruhepol
  • du warst immer freundlich und gut gelaunt
  • die Kids liebten dich
  • du warst eine tolle Kollegin
  • und mittlerweile eine richtig gute Freundin.

Ich wünsche dir von Herzen nur das Beste und ich weiß, wir werden uns wiedersehen. Du fehlst mir jetzt schon. Deine Steffi

Wir werden dich vermissen und freuen uns auf ein Wiedersehen bei den Internationalen Montessoritagen in Krimml!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s